Lulu‘s Erwachen
 
Für ein neues Projekt ab Februar 2021 suchen wir kreative und theaterbegeisterte Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Gemeinsam wollen wir unserer barocken Kleinstadt mit spektakulären Aufführungen eine jugendliche Seele einhauchen. 
Wir lesen Texte, spielen Szenen und erstellen in der ersten Woche der Winterferien jeden Tag eine „alternative Tagesschau“ mit Schalten nicht nach Washington oder Berlin, sondern vor das Schloss, zur Bushaltestelle etc. 
 

Das Projekt wird gefördert aus dem Programm Kultur macht stark vom Bundesverband Soziokultur e.V. mit seinem Konzept Jugend ins Zentrum.
Das Projekt wird durchgeführt vom Zebef e.V., Bündnispartner sind die Schule an der Bleiche und die Musikschule des Landkreises Ludwigslust-Parchim.

Auch wenn unter den aktuellen Hygienebedingungen in unserer Schule keine gemeinsamen klassenübergreifenden Aktionen möglich sind, so wollen wir doch nach den Herbstferien in den Klassen ein Schulprojekt starten.

Es geht um Müll! Genauer um Müllvermeidung! In diesem Schuljahr gibt es statt des in der Klasse selbst zubereiteten Frühstücks, Brotdosen von zu Hause.

Darin finden sich immer öfters Mini-Salamis, Käsehäppchen, Fruchtpürees, Joghurts, Riegel und Milchschnitten. Allesamt eingeschweißt in Plastik- und Aluverpackungen. 

Die Mülleimer in den Klassenräumen füllen sich damit. Da stellen sich folgende Fragen: 

  • Was passiert mit dem Müll?
  • Wie viel Müll kommt am Tag, in der Woche zusammen?
  • Wie viel weniger Müll haben wir, wenn wir unsere Brotdose mit frischem unverpackten Obst und Gemüse und belegten Broten füllen?

Diese und viele weitere Fragen werden wir untersuchen. Und wahrscheinlich werden wir ganz nebenbei feststellen, wie viel fitter wir mit einer so gesunden Brotdose sind, mit der wir auch noch Verpackungsmüll vermeiden.  

 

Aktuelle Informationen:

 

 

Informationen zum Schulbetrieb

ab dem 12.04.2021

 

Liebe Eltern,

unsere Schule ist nach den Osterferien für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule geöffnet. Ab dem 12.04.2021 werden unsere Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht unterrichtet.

Die Präsenzpflicht bleibt weiterhin aufgehoben.

Sie entscheiden somit selbst, ob Ihr Kind zu Hause bleibt oder zum Präsenzunterricht in die Schule kommt. Sollten Sie sich dafür entscheiden, dass Ihr Kind zu Hause bleiben soll, dann teilen Sie uns dieses bitte formlos schriftlich mit. Sollten Sie bereits vor den Osterferien einen Antrag gestellt haben, bleibt dieser weiterhin gültig.

Sofern Ihr Kind ab dem 12.04. wieder zur Schule kommt, möchten wir Sie bitten das oben zum Download angebotene Formular zur Gesundheitsbestätigung auszufüllen und Ihrem Kind mit in die Schule zu geben.

Ab dem 12.04. besteht die Möglichkeit Selbsttests auch zu Hause durchzuführen. Ihre Kinder können unabhängig davon jedoch auch weiterhin den Selbsttest gemeinsam mit ihrer Klasse in der Schule durchführen. Bitte geben Sie Ihrem Kind bei Bedarf die von Ihnen ausgefüllte Einverständniserklärung zum Selbsttest mit in die Schule. Es besteht aktuell keine Testpflicht in Mecklenburg-Vorpommern. Sie und Ihr Kind können somit selbst entscheiden, ob und wo Sie den Selbsttest durchführen.

 

Öffnungszeiten der Schule:

07:00 Uhr - 16:00 Uhr (Freitags bis 15:00 Uhr)

 

Unsere Schule ist wie folgt erreichbar:

Festnetz: (03874) 21922

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Leider muss der Unterricht an unserer Schule ausfallen. Damit ihr auch zuhause etwas lernen könnt, möchten wir euch auf dieser Seite ein paar Vorschläge machen. Vielleicht haben eure Eltern zuhause einen Drucker, dann könnt ihr auch einige der Arbeitsbögen bearbeiten und sobald es möglich ist, mit in die Schule bringen. Schaut in den nächsten Tagen immer wieder auf unserer Internetseite vorbei, denn wir werden diese für euch regelmäßig erweitern.

Wir freuen uns alle darauf euch bald wieder in unserer Schule wieder zu sehen!

 

Empfohlene Internetseiten

https://www.klick-tipps.net/startseite/

https://www.blinde-kuh.de/index.html

https://www.kindersache.de/

https://www.fragfinn.de/

https://www.zdf.de/kinder/

http://modul.tivi.de/logo-klima-klimawandel/

https://www.planet-schule.de/

https://www.kinderweltreise.de/

 

Empfohlene Smartphone Apps

  • ANTON (Kostenlose Lernapp.)
  • Die Maus (Kostenlose App mit Spiele und Sachgeschichten.)
  • Lesestart zum Lesenlernen (Kostenlose App mit den Büchern der Stiftung Lesen).
  • Be the Whale (Kostenlose App des Deutschen Meeresmuseums Stralsund.)
  • Be the Whale Beluga (Zweiter Teil der App des Deutschen Meeresmuseums Stralsund.)
  • fragFINN (Kostenlose Suchmaschine für Kinder.)

 

Arbeitsblätter zum Ausdrucken

Mathematik

PDF file icon klein Geometrie Grundformen ausmalen

PDF file icon klein Ausmalbild Roboter

PDF file icon klein 10er Bündelung im Zahlenraum bis 20

PDF file icon klein gleiche Mengen zuordnen 1

PDF file icon klein gleiche Mengen zuordnen 2

PDF file icon klein kleiner größer gleich Aufgaben 1

PDF file icon klein kleiner größer gleich Aufgaben 2

PDF file icon klein kleiner größer gleich Aufgaben 3

PDF file icon klein Würfelbilder Streifen

PDF file icon klein Würfelbilder zeichnen Aufgaben 1

PDF file icon klein Würfelbilder zeichnen Aufgaben 2

PDF file icon klein Rechnen mit Geld

PDF file icon klein Geldbeträge erfassen

PDF file icon klein Geld Sachaufgaben

PDF file icon klein Plusaufgaben Mäuse leicht

PDF file icon klein Plusaufgaben Mäuse mittel

PDF file icon klein Plusaufgaben Mäuse schwer

PDF file icon klein Minusaufgaben Apfelbaum leicht

PDF file icon klein Minusaufgaben Apfelbaum mittel

PDF file icon klein Menge-Zahl-Zuordnung mit Mäusen

PDF file icon klein Immer 2,3,4

Deutsch

PDF file icon klein Ausmalbild Haus

PDF file icon klein Zuordnen von Klein- und Großbuchstaben

Sachkunde

PDF file icon klein Sachkunde Monate 1

PDF file icon klein Sachkunde Monate 2

PDF file icon klein Sachkunde Monate 3

"Manege frei" hieß es am 27.06.2018 für Sylva, Justin, Sydney, Leonie, Lukas, Florian, Lilly und Angelina aus den Unterstufenklassen unserer Schule. Sie nahmen am Gemeinschaftsprojekt des Zirkus Hein teil.

An zwei Tagen fanden die Proben dafür statt. Dabei waren Ausdauer, Konzentration und Mut gefragt. Am Mittwoch konnten wir unsere Schülerinnen und Schüler sowie Schülerinnen und Schüler der Fritz-Reuter Grundschule als Schlangenfrau, Fakir, Zauberer, Trapezkünstler oder auch als Ziegendompteur erleben.

Beide Veranstaltungen waren fast ausverkauft und es gab den wohlverdienten Applaus für die kleinen Artisten. Ein großes Dankeschön gilt allen fleißigen Helfern und beteiligten Eltern. Wir wünschen uns sehr, dass wir dieses tolle Projekt bald wiederholen können.

zirkus1

zirkus2