Am 13. September 1991 wurde im ehemaligen Kindergarten an der Bleiche die erste Schule für geistigbehinderte Kinder und Jugendliche in Ludwigslust gegründet. In unserer Stadt entstand in kurzer Zeit eine moderne Schule. Stadtverordnete und Kreistag befürworteten mit ihren Beschlüssen den Umbau des alten Sozietätsgebäudes, dass seit 1801 ins Städtebild unseres Ortes gehört.

In mehreren Bauabschnitten entstanden die heutigen Schulgebäude, die wir gerne als ,,Insel inmitten der Stadt" bezeichnen. Hier finden unsere Schüler Ruhe zum Lernen und haben das städtische Leben unmittelbar in ihrer Nähe. Lern- und Lebensvoraussetzungen, die für eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung von großer Bedeutung sind!

 

  • 1_neubau.jpg
  • 2_neubau.jpg
  • 5_bauabschnitt.jpg
  • 5_schulgeschichte.jpg
  • 6_schulgeschichte.jpg
  • 11_bauabschnitt.jpg

 

Die Bauabschnitte unserer Schule auf einem Blick

 

13. September 1991

Gründung der Schule

 

9. Mai 1992

Eröffnung des neuen Schulgebäudes

 

Dezember 1992

Übergabe des Werkstatt-Pavillons

 

15. November 1993

Fertigstellung des 2. und 3. Bauabschnittes

 

September 2011

Beschluss des Kreistages Ludwigslust zum Bau eines Ergänzungsgebäudes

 

Februar 2013

Fertigstellung des neuen Schulhofes mit neuen Spielgeräten

 

Mai 2013

Übergabe des Ergänzungsgebäudes mit zwei neuen Klassenräumen, einem Sportraum und einer Lehrküche