"Manege frei" hieß es am 27.06.2018 für Sylva, Justin, Sydney, Leonie, Lukas, Florian, Lilly und Angelina aus den Unterstufenklassen unserer Schule. Sie nahmen am Gemeinschaftsprojekt des Zirkus Hein teil.

An zwei Tagen fanden die Proben dafür statt. Dabei waren Ausdauer, Konzentration und Mut gefragt. Am Mittwoch konnten wir unsere Schülerinnen und Schüler sowie Schülerinnen und Schüler der Fritz-Reuter Grundschule als Schlangenfrau, Fakir, Zauberer, Trapezkünstler oder auch als Ziegendompteur erleben.

Beide Veranstaltungen waren fast ausverkauft und es gab den wohlverdienten Applaus für die kleinen Artisten. Ein großes Dankeschön gilt allen fleißigen Helfern und beteiligten Eltern. Wir wünschen uns sehr, dass wir dieses tolle Projekt bald wiederholen können.

zirkus1

zirkus2